Lesen und Helfen

Aktion 2015

Auf der Welt gibt es leider viele Kinder und Familien, die durch Krieg und Armut gezwungen sind ihr Land zu verlassen. Auch in Kehl kommen viele Flüchtlingsfamilien an, die unsere Hilfe brauchen. Deshalb startete die Grundschule Goldscheuer im Juni die Aktion „Lesen und Helfen“. Hierbei lasen die Kinder der Klassen 1 bis 4 Erwachsenen laut vor und sammelten für jede gelesene Seite Geld. So kamen am Ende beachtliche 513,36€ zusammen. Das Spendengeld geht direkt an die Flüchtlingshilfe Kehl“. Der Leiter der Organisation Erich Jais freute sich sehr über die Spende und vor allem über die gezeigte Solidarität. Im Namen der Organisation bedankte er sich bei allen fleißigen LeserInnen und SpenderInnen für die Unterstützung. Auch die Grundschule Goldscheuer bedankt sich bei allen, die bei der Aktion mitgemacht haben.


Solidaritätslauf

Alle zwei Jahre beteiligen sich unsere Schülerinnen und Schüler am "km de solidarité" des Eurodistrikts. Die Kinder laufen gemeinsam für einen guten Zweck.


Viele Aktionen zum sozialen Lernen sind fest in unserem Sozialcurriculum verankert