Auf dieser Seite möchten wir unsere Schule vorstellen und ihnen Eindrücke aus unserem Schulleben sowie wichtige informationen zur verfügung stellen.

Herzlich willkommen!

Wichtige Mitteilung!

Liebe Eltern,

nach den Pfingstferien geht es endlich auch für unsere anderen Klassenstufen wieder los! Die Vorbereitungen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sind fast abgeschlossen. Weiterhin sind wir auf Ihre Unterstützung und Ihr Wohlwollen angewiesen, um diese Krisensituation bestmöglich zu bewältigen. Für Ihre vielen positiven Rückmeldungen möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Die Notbetreuung läuft auch nach den Pfingstferien parallel zum Präsenzunterricht weiter.
Viele liebe Grüße und herzlichen Dank für Ihre Geduld! 
Ihr Grundschulteam

Download
Schreiben der Kultusministerin an die Eltern bezüglich Schulöffnung
COVID-19 2020-05-19 Ministerin an Eltern
Adobe Acrobat Dokument 407.4 KB
Download
Elterninformation Lernen zu Hause.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.7 KB


Wichtige Information zur Notbetreuung

Für Kinder von Eltern, die beide in Einrichtungen arbeiten, die zur sogenannten kritischen Infrastruktur zählen, besteht die Möglichkeit einer Notbetreuung. Diese wird ab dem 27.04.20 auf weitere Berufszweige erweitert. Betroffene wenden sich an ihren Arbeitgeber, der wiederum mit der Stadtverwaltung, telefonisch unter 07851 88-4999 oder per E-Mail unter notbetreuung@stadt-kehl.de Kontakt aufnimmt.

Die Betreuungszeiten an der GS-Goldscheuer sind von 8.15 Uhr bis maximal 15.30 Uhr möglich. Bitte geben Sie Ihrem Kind Schulsachen und eine Gesichtsschutzmaske mit. Die Kinder werden pünktlich um 8.15 Uhr vor dem Eingang zur Mensa in Empfang genommen. Eltern dürfen das Schulhaus nicht betreten. Für Mittagessen ist gesorgt. Sollte Ihr Kind einmal nicht kommen können, bitten wir um eine telefonische Abmeldung bis spätestens 8.10 Uhr unter 07854/985760  Vielen Dank! 


Info Bläserjugend

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

unsere Unterrichtsgebäude sind noch immer geschlossen und wir können daher leider keinen Präsenz-Unterricht durchführen.

Wie viele Musikschulen in der Umgebung hat auch die Bläserjugend daher beschlossen, ab der kommenden Woche den Einzelunterricht als Online-Unterricht durchzuführen.

Die Ausbilder werden sich hier entsprechend mit Ihnen in Verbindung setzen oder haben dies bereits getan.

Der monatliche Ausbildungsbeitrag wird ab April wieder ganz normal eingezogen.

Die Bläserklasse als Orchesterprobe kann derzeit aufgrund der geltenden Bestimmungen leider nicht stattfinden.

 

Die Blockflötengruppe kann leider aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen auch noch nicht stattfinden! 

Der monatliche Ausbildungsbeitrag für die Blockflötengruppe wird daher weiterhin nicht abgebucht.

 

Sobald sich die Bedingungen ändern und der Bläserklassen-Orchesterunterricht und die Blockflötengruppe wieder stattfinden dürfen, setzen wir uns rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Anja Rosa


Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

das Landratsamt Ortenaukreis hat eine neue Hotline Psychologische Beratung Corona eingerichtet. Dort stehen ab sofort Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr erfahrene Expertinnen und Experten der Psychologischen Beratungsstellen im Ortenaukreis für Gespräche und Informationen zur Verfügung. Die Hotline  ist für den gesamten Ortenaukreis unter der Nummer 07821 9157 2557 erreichbar. 

„In den letzten Tagen hat sich zunehmend gezeigt, dass für viele Menschen die neue und sehr ungewohnte Situation Anlass zu Sorgen, Ängsten sowie persönlichen oder familiären Belastungen und Krisen sein kann“, erläutert Ullrich Böttinger, Leiter des Amts für Soziale und Psychologische Dienste beim Landratsamt Ortenaukreis.  „Aber auch zu praktischen Alltagsfragen, wie etwa dass die Kinder jetzt ganztags zu Hause sind und gleichzeitig Homeoffice ansteht, besteht hoher Informations-, Gesprächs- und Unterstützungsbedarf“, so der Amtsleiter weiter. 

 

Mit allen kleinen und großen Sorgen und Fragen dieser Art können sich ab sofort Bürgerinnen und Bürger des Ortenaukreises, Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Eltern an die neue Hotline wenden. 

Das Landratsamt weist darauf hin, dass auch alle Beratungsstellen im Ortenaukreis weiterhin direkt telefonisch erreichbar sind. Je nach Bedarf und Fragestellung vermittelt die Hotline auch Anrufer an die passende Beratungsstelle.

 

Freundliche Grüße

Michaela Tisch

Zentrale Präventionsbeauftragte

Aktuell

 Elternbriefe

Speiseplan

 Betreuungsverein

Früh-, Nachmittag- und Ferienbetreuung


Die Planung steht!
Wir freuen uns sehr auf Ihre/unsere Kinder.