Hier finden Sie die aktuellen Informationen zum Schulbetrieb Schuljahr 21/22

Stand 23.09.2021

Download
Übersicht über die aktuellen Regelungen
Adobe Acrobat Dokument 98.9 KB

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förder- programm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!

 

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“.

Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.

Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de. Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“

Sollten Sie ganz gezielt eine Schule in Ihrem Umfeld unterstützen wollen, ist es möglich, dies bei der Registrierung anzugeben.

 

Melden Sie sich gerne - wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

 

Ihr Team der Grundschule Goldscheuer

Liebe Eltern der Grundschule Goldscheuer, 

 

am Montag startet für uns das neue Schuljahr. Wir beginnen den Unterrichtstag um 8.30 Uhr. Die Klassenlehrerinnen holen Ihre Kinder im Hof ab. Ab Dienstag findet Unterricht nach Stundenplan statt, den Ihre Kinder am Montag von den Klassenlehrerinnen erhalten. Unsere Erstklässler werden am Samstag mit einer kleinen Einschulungsfeier begrüßt und eingeschult. 

Folgende Regelungen gelten für das neue Schuljahr (Stand 9.9.21):

- Es gilt für alle Kinder Präsenzpflicht.

- Das Tragen einer medizinischen Alltagsmaske ist beim Betreten des Schulgebäudes und während des Unterrichts verpflichtend. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Ersatzmasken mit. Im Sportunterricht, beim Essen und Trinken und in der Pause im Freien muss keine Maske getragen werden. 

 - Es besteht weiterhin die Verpflichtung, dass die Kinder getestet werden.  Ab der dritten Schulwoche und bis zu den Herbstferien erfolgt dies dreimal wöchentlich, es kommt also noch der Freitag als 3. Testtag dazu. 

- Ein positiv getestetes Kind muss 14 Tage in Quarantäne. Die Schüler der Klasse dürfen weiterhin die Schule besuchen, es gelten aber besondere Regeln für die betroffene Lerngruppe. 

- Die Klassenzimmer werden nach wie vor alle 20 Minuten gelüftet. Alle Klassenzimmer verfügen über CO2 - Ampeln. 

- Die verschiedenen Klassen dürfen sich wieder mischen.

 

Unten finden Sie über einen Link detaillierte Angaben und Antworten auf Ihre Fragen. Ansonsten sind wir selbstverständlich immer als Ansprechpartner für Sie da.

 

Wir freuen uns auf das Wiedersehen und das Leben und Lernen im Schuljahr 2021/22 mit Ihnen und Ihren Kindern. 

 

Viele Grüße in die letzte Ferienwoche!

 

Ihr Grundschulteam

Download
Bei diesen Krankheitssymptomen muss ein Kind zu Hause bleiben
Krankheitssymptome- Wann muss ein Kind z
Adobe Acrobat Dokument 342.4 KB


Hier finden Sie die aktuellen Informationen zum Schulbetrieb Schuljahr 20/21

Stand 17.06.2021

Lern- und Förderprogramm „Lernbrücke“ in den Sommerferien 2021

 Liebe Eltern,

unsere Schule wird sich in den kommenden Sommerferien am landesweiten Lern- und Förderprogramm „Lernbrücken“ beteiligen. Durch die pandemiebedingten (Teil-)Schulschließungen konnten viele unserer Schülerinnen und Schüler nur von zu Hause lernen und haben Nachholbedarf, um die entstandenen Lernlücken zu schließen. Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern auch in der unterrichtsfreien Zeit die Gelegenheit geben, Unterrichtsstoff nachzuholen, Lerninhalte zu vertiefen und gezielt an Lernschwierigkeiten zu arbeiten. Damit wollen wir Ihrem und weiteren Kindern die Möglichkeit geben, den Anschluss an das kommende Schuljahr 2021/2022 zu verbessern und gut vorbereitet und motiviert in das neue Schuljahr zu starten. Die Teilnahme an der „Lernbrücke“ ist für Ihr Kind kostenfrei. Die „Lernbrücken“ finden vormittags in den letzten beiden Wochen der Sommerferien (vom 30. August bis 10. September 2021) statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Molines

 

Rückgabe an die Schule bitte bis spätestens zum 25. Juni 2021

Download
Eltern Einladung homepage .docx
Microsoft Word Dokument 39.7 KB

Liebe Eltern,

 

 

 

das Kultusministerium hat sich mit dem Sozialministerium darauf verständigt, dass auch die Coronatests, die zu Hause durchgeführt und von den Eltern bestätigt werden, künftig bis zu 60 Stunden gelten sollen und von den Schülerinnen und Schülern im außerschulischen Bereich genutzt werden können.

 

Wenn Sie eine Bestätigung für die Freizeitaktivität Ihres Kindes benötigen, füllen Sie das angehängte Formular bitte sorgfältig aus und geben Sie es Ihrem Kind an dem Tag, an dem der Test bei uns vorgezeigt werden muss (montags und mittwochs) mit.

 

Falls Sie keine Bestätigung benötigen, müssen Sie das Formular nicht ausfüllen. Dann reicht das bekannte Unterschriftenblatt.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Sandra Molines

 

 

 

Download
Bitte nur bei Bedarf ausfüllen! Danke!
Formular Eigenbescheinigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.9 KB

Liebe Eltern,

ab sofort haben wir Speicheltests. Es handelt sich um 5er Packungen. Beachten Sie bitte die Gebrauchsanweisung. Unten finden Sie den Link zum entsprechenden YouTube Video. Ihren Kindern wird morgen die Durchführung von den Klassenlehrerinnen erklärt. 

Herzliche Grüße 

Sandra Molines 

 

https://youtu.be/OfQ2JDD_jio

Liebe Eltern, 

wir freuen uns sehr, am Montag wieder alle Kinder gemeinsam begrüßen zu dürfen. Die Klassenstufen bleiben weiter auf Abstand, deshalb bitte die gewohnten Eingänge benutzen. Die Masken- und Testpflicht (montags und mittwochs) besteht weiterhin. 

Herzliche Grüße 

Sandra Molines 

Liebe Eltern,


da die Inzidenz in der Ortenau stabil unter 100 ist und hoffentlich auch bleibt, können wir nach den Pfingstferien endlich wieder in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren.
Dies bedeutet:
- Es gelten die normalen Stundenpläne.
- Die Klassen dürfen sich weiterhin nicht mischen.
- Zwischen den Kindern einer Klasse gibt es keine Abstandspflicht mehr.
- Sportunterricht (ohne Maske) ist wieder möglich.
- Der Ganztagesunterricht findet ebenfalls wieder vollumfänglich statt (min. 3 Nachmittage, so wie Sie Ihr Kind zu Beginn des Schuljahres angemeldet haben).
- Masken- und Testpflicht bleiben.
- Es besteht keine Präsenzpflicht
Sollte sich entgegen des momentanen Trends, die Inzidenz wieder über 100 bewegen, bleibt es beim Wechselunterricht.
Hierüber werde ich Sie rechtzeitig informieren.


Herzliche Grüße
Sandra Molines

Liebe Eltern,

 

in der kommenden Woche haben die Kinder aufgrund des Himmelfahrtswochenendes nur Montag bis Mittwoch Schule. Um beide Gruppen präsent zu unterrichten, verschiebt sich der Wechseltag auf den Dienstag.

 

Herzliche Grüße

Sandra Molines

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die aktuelle Information des Gesundheitsamtes im Falle eines positiven Selbsttests.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Molines

Download
210429_Infoblatt Schulen_falsch positive
Adobe Acrobat Dokument 471.4 KB

Liebe Eltern,

während der Schulzeiten (bis 17. 00Uhr) sollte der Schulhof nur wenn nötig und dann bitte mit Maske betreten werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen  Grüßen

Sandra Molines

Übersicht der verschiedenen Schulzeiten ab dem 26.04.21

Download
Unterrichtszeiten ab dem 26.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.9 KB

Liebe Eltern,

ab dieser Woche gibt es noch eine kleine Änderung bezüglich der Testpflicht: Jedes Kind muss nun zweimal pro Woche getestet werden. - Die gelbe Gruppe testet montags und mittwochs. - Die blaue Gruppe testet mittwochs und freitags. - Die Notbetreuungsgruppe testet auch zweimal, nämlich am ersten und dritten Tag der Anwesenheit. Ihre Kinder bekommen morgen bzw. am Mittwoch zusätzliche Tests. Es handelt sich um 3er-Packungen der Firma Mexacare.

Herzliche Grüße

Sandra Molines


Liebe Eltern, da die Vorgaben für den Wechselunterricht geändert wurden und wir nun alle Klassenstufen gleichzeitig im Schulgebäude haben dürfen, können wir das Präsenzangebot auf 10 Stunden wöchentlich erweitern. Alle Informationen und das Anmeldeformular für die Vormittagsnotbetreuung entnehmen Sie bitte dem folgenden Elternbrief.

Ihnen und Ihren Lieben wünsche ich noch einen angenehmen Abend.

Herzliche Grüße

Sandra Molines

Download
Elternbrief Organisation Klassen im Wech
Adobe Acrobat Dokument 253.6 KB


Liebe Eltern,
sollten Sie aus irgendeinem Grund heute keinen Selbsttest für Ihr Kind erhalten haben, informieren Sie uns bitte. Wir öffnen am Montag ab 7.30 Uhr die Schulturnhalle und legen entsprechend Tests bereit. Dort können Sie ihr Kind testen. Dies gilt auch, falls ein Test „ungültig“ anzeigt. 
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende 
Sandra Molines

Wechselunterricht bei einem Inzidenzwert unter 200

Download
Elterninfo Wechselunterricht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.3 KB


Liebe Eltern,

heute morgen konnte ich die Tests für unsere Schule abholen. Es handelt sich um dieses Produkt.

Unten sende ich Ihnen Informationen über die Teststrategie und deren Umsetzung an unserer Schule, sowie über die Organisation des Wechselunterrichts. Ob dieser ab der kommenden Woche stattfinden kann, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Vielen Dank für Ihre Geduld und Unterststützung!

Herzliche Grüße

Sandra Molines

Teststrategie

Download
Informationen zur Umsetzung der Corona-T
Adobe Acrobat Dokument 169.2 KB
Download
Anlage 11_DokumentationTestergebnisse im
Adobe Acrobat Dokument 13.4 KB
Download
Anlage 4_Informationsblatt - positives T
Adobe Acrobat Dokument 28.8 KB

Wechselunterricht

Download
Organisation Klassen im Wechselunterrich
Adobe Acrobat Dokument 195.2 KB


Liebe Eltern, 

hoffentlich konnten Sie und Ihre Lieben die Osterfeiertage genießen und haben sich etwas erholt. Nächste Woche starten wir wie bekannt mit Fernlernen, Notbetreuung und freiwilligen Tests. Hier werden wir, wenn mögliche versuchen, dass die negativ getesteten Kinder unter sich bleiben können.

Wie es mit der verpflichtenden Testung ab dem 19.04. weitergeht, teilen wir Ihnen zeitnah mit. Momentan haben wir nur die Information, dass die Tests Anfang der Woche geliefert werden. Zuständig ist hierfür die Feuerwehr in Kehl. 

Wo und wie die Tests durchgeführt werden, entscheidet sich im Laufe der nächsten Woche. Hierüber werde ich Sie zeitnah informieren. 

 

Herzliche Grüße 

Sandra Molines

Liebe Eltern,

es kamen Fragen zu folgenden Themen, die ich Ihnen gerne hier beantworte:

Notbetreuungszeiten: Es gelten weiterhin die üblichen Schulzeiten: 7.15 Uhr (für bereits angemeldete Kinder)

Einlasszeiten sind pünktlich um 7.45 Uhr und 8.30 Uhr für alle Klassenstufen. Wir machen eine Anwesenheitsliste, es ist also keine Voranmeldung für den Vormittag nötig. Es gibt noch keine Testpflicht, nur den dringenden Wunsch, da wir Quarantäne so gut wie möglich verhindern wollen. Gerne kann auch ein Schnelltest für zu Hause genutzt werden. Wir verlassen uns da auf die Ihre Angaben.

Zu dem Ablauf der geplanten Testungen werde ich Sie auf dem Laufenden halten. 

Außer dem Testzentrum in Kehl kann man hier Termine buchen:

https://15minutentest.de/offenburg/. Auch die Iris Apotheke in Marlen bietet montags, freitags und samstags Testungen nach Voranmeldung an.

Momentan haben wir nur die Möglichkeit für alle Kolleginnen 2 Mal wöchentlich an der Schule getestet zu werden. Der Plan ist, dieses Angebot auf die SchülerInnen auszuweiten. 

Die Eingänge sind die üblichen Türen der einzelnen Klassen wie vor den Ferien.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Elternvertreterinnen. Wir stehen in engem Austausch.

Herzliche Grüße 

Sandra Molines

Download
Abfrage Notbetreuung nach Ostern..pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.6 KB

Liebe Eltern,

zu Ihrer Information und für Ihre persönliche Organisation das Schreiben aus dem Kultusministerium. Nach den Feiertagen informiere ich Sie über das weitere Vorgehen. 

Trotzdem wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Osterfest. 

Herzliche Grüße 

Sandra Molines

Download
Schulbetrieb nach den Osterferien
183716172916523438113183870884985394.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.0 KB

Liebe Eltern,
unten finden Sie den direkten Link zum Kultusministerium mit Fragen und Antworten zum Schul- und Kitabetrieb.


Nächste Woche beginnen am Mittwoch die Osterferien (31.03.-11.04.). Hierfür wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben trotz der Einschränkungen schöne Momente im Familienkreis. Bitte bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße
Ihr Grundschulteam

Maskenpflicht

Liebe Eltern,


ab kommendem Montag gilt aufgrund der sehr ansteckenden Virusmutation eine Maskenpflicht auch in der Grundschule. Bitte geben Sie Ihrem Kind täglich eine frische medizinische (OP, KN95 oder FFP2) Maske mit in die Schule. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Seite des Ministeriums.
Hoffentlich können wir durch diese Maßnahme Ansteckungen und Quarantäne verhindern. Wir werden uns darum kümmern, dass die Kinder regelmäßig maskenfreie Momente bekommen.


Herzliche Grüße
Sandra Molines


https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/maskenpflicht-an-grundschulen-und-wechselunterricht-fuer-5-und-6-klasse/?&pk_medium=messenger&pk_campaign=210318_mes&pk_source=mes&pk_keyword=kindermaske


Informationen zur Schulöffnung ab dem 15.03.21

Präsenzunterricht ab dem 15.03.

Liebe Eltern,

 

die Eingänge sind morgens und zum Nachmittagsunterricht wie folgt:

Kl. 1 Haupteingang Mitte links, Kl. 2 Haupteingang links, Kl. 3 Haupteingang rechts und Kl. 4 Eingang kleine Halle.

- Zur Frühbetreuung bitte ebenfalls diese Eingänge wählen und die Betreuung telefonisch informieren, damit die Kinder abgeholt werden.

- Für die verlässliche GS bitte pünktlich um 7.45 Uhr am Eingang der Klassenstufe erscheinen.

Es hängen Beschilderungen an den Türen.

 

Herzliche Grüße

Sandra Molines

Liebe Eltern,

 

wie Sie sicherlich in den Medien verfolgt haben, werden die Grundschulen ab Montag, dem 15.03.2021 wieder in den eingeschränkten Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen übergehen.

 

Dies bedeutet, dass ab dem 15. März alle Klassen wieder in ihrem Klassenverbund zu den regulären Zeiten (nach Stundenplan mit Dienstag Nachmittag) unterrichtet werden. Die Teilnahme am Ganztagesangebot ist freiwillig (Die Anmeldung erfolgt über eine gesonderte Abfrage). Sportunterricht darf leider nicht stattfinden, die Sportbeutel können also zu Hause bleiben.

 

Weiterhin haben die Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder vom Präsenzunterricht zu befreien. Melden Sie dies bitte der Klassenlehrerin Ihres Kindes/Ihrer Kinder.

  

Vielen Dank für die gelungene Kooperation und Ihre Unterstützung in den zurückliegenden Wochen!

 

Herzliche Grüße

 

Sandra Molines

 

Anmeldung zum Ganztagesunterricht

Download
Abfrage GTU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.0 KB

Download
Herzliche Grüße an unsere Schülerinnen und Schüler der Grundschule Goldscheuer
trim.9D4CAFDC-02E6-43E3-AB71-F3B078B1F10
QuickTime Video Format 5.8 MB

Schul.cloud

Liebe Eltern,

seit einiger Zeit nutzen wir die Schul.cloud zur Kommunikation. Dies ist ein freiwilliges Angebot. Ihnen entstehen keine Nachteile, wenn Sie diese nicht nutzen. Eventuell bekommen Sie die Informationen etwas später, aber auf jeden Fall rechtzeitig. Falls Sie einen Zugang wünschen, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Herzliche Grüße

Sandra Molines


Informationen zum Wechselunterricht ab dem 08.03.21

NOTBETREUUNG ab dem 08.03.
Liebe Eltern,

da durch die neue Virusvariante nun auch Zweitkontakte in Quarantäne müssen, werden wir unsere Notbetreuung umstrukturieren.
1. Es gibt für jede Klassenstufe eine eigene NB-Gruppe.
2. Sie schicken Ihre Kinder an den Vormittagen, an denen Sie keine Betreuungsmöglichkeit haben, in die Notbetreuung. Es gibt keine Abfrage mehr. Wir führen eine Anwesenheitsliste.
3. Die Essensanmeldung bleibt so, wie Sie es auf der letzten Anmeldung eingetragen haben. Sollte sich daran etwas ändern, informieren Sie bitte den Betreuungsverein bis spätestens Mittwoch der Vorwoche.
Hoffentlich bleiben wir alle weiterhin von der Pandemie verschont!
Herzliche Grüße
Sandra Molines

 


Wichtige Informationen zur Notbetreuung ab dem 08.03.:

  • Der Eingang für die 1.+2. Klassen befindet sich neben der Mensa in 2 abgetrennten Bereichen (siehe Bodenmarkierung)
  • Der Eingang für die 3. Klasse ist der Haupteingang.
  • Der Eingang für die 4. Klasse ist der Nebeneingang (kleine Halle).
  • Bitte schicken Sie Ihr Kind pünktlich um 7.45 Uhr, da hier die Anwesenheitsliste für die Kontaktnachverfolgung geführt wird.
  • Geben Sie Ihrem Kind alle Arbeitsmaterialien für den Aufgabenplan mit in die Schule.
  • Achten Sie bitte auf einen sauberen Mundschutz.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Grundschulteam

 


Info 4

Liebe Eltern der 4. Klassen,

da momentan keine Präsenzveranstaltung möglich ist, informieren wir Sie hier über die verschiedenen weiterführenden Schulen. Sie haben die Wahl zwischen zwei Präsentationen:

  1. Grundschulpräsentation mit Videos aller Schularten (300MB) als Link auf die Seite des Kultusministeriums.
  2. Grundschulpräsentation ohne Videos aller Schularten (3MB)

Bitte informieren Sie sich hier umfassend. Für Rückfragen sind wir gerne für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Molines (Rektorin)

Download
Grundschulpräsentation der weiterführenden Schulen ohne Video
Grundschulpraesentation_weiterfuehrende_
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


Übersicht Aktuelle Informationen

Download
Lüften
2020 10 15 Anlage Handreichung Umweltbun
Adobe Acrobat Dokument 116.8 KB
Download
Umgang bei Corona an der Schule
SM Vorgehen Gesundheitsamt bei Fällen in
Adobe Acrobat Dokument 79.5 KB
Download
FAQ_Vorgehen_Coronafaelle_Schulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.9 KB
Download
Coronaverordnung Schule Stand 08.12.20
Anlage_Corona_VO_Schule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.5 KB
Download
aktualisierte Hygienehinweise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 400.2 KB

Info Landratsamt Ortenaukreis

Ausschnitt Artikel BZ 07.09.20

Download
Information Gesundheitsamt Ortenau Stand 08.09.20
08.09.20 Flussschema_kranke Kinder_Kita_
Adobe Acrobat Dokument 418.7 KB
Download
Informationen Reiserückkehrer (Infos über Corona-Testung und Quarantäne) Stand 14.08.20
2390_5367_Informationen für Reiserückkeh
Adobe Acrobat Dokument 230.5 KB
Download
Hygiene Leitfaden Präsenzunterricht 20 2
Microsoft Word Dokument 521.6 KB

Liebe Eltern,

 

Seit heute tritt die neue Corona-Verordnung in Kraft. Dies hat zur Folge, dass nun alle 20 Minuten für 3-5 min quergelüftet wird. Sollte die Stufe 3 der Pandemiestufe ausgerufen werden (7-Tageslnzidenz von 35 und mehr Neuinfektionen je 100.000 Einwohner), werden außerunterrichtliche Veranstaltungen  nicht mehr möglich sein. Alle Details finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Nachtrag: Ab kommendem Montag (19.10.2020) die Stufe 3.

 

Außerdem bekommen die Kinder im Laufe der nächsten Woche eine Mappe mit „Raketenaufgaben“ (wenn es schnell gehen muss) dies sind Aufgaben für den Fall einer Quarantäne oder Schulschließung. Nur dann sollen diese Aufgaben bearbeitet werden. Dies gibt uns die Möglichkeit, ohne Verzögerung einen gut strukturierten Fernunterricht zu gewährleisten. Sollte dieser Fall nicht eintreten, werden wir diese Aufgaben später in der Schule bearbeiten.

 

Nach den Herbstferien muss jedes Kind erneut eine Gesundheitsbestätigung abgeben. Diese muss am ersten Tag nach den Ferien vorliegen. Wir geben den Kindern vor den Ferien das entsprechende Formular mit nach Hause. Sie finden es ebenfalls unten als Datei zum Downloaden.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Sandra Molines


19/20